Gefüllte Apfelmuffins

Jetzt gibt´s gleich noch ein leckeres Apfelrezept hinterher 😉

Und zwar gefüllte Apfelmuffins mit selbstgemachten Apfelkompott. Total lecker!

Das Rezept langt für 12 Muffins 🙂

 

Das brauchst du:

Für die Muffins

  • 250 gr. Mehl
  • 2 TL. Backpulver
  • 1 TL. Vanillearoma
  • 100 gr. Zucker
  • 2 Eier
  • 125 ml. Milch
  • 4 EL. Sonnenblumenöl

Für die Füllung

  • 2 süße Äpfel
  • 1 El. Butter
  • 2 El. Zucker
  • 1 Tl. Zitronensaft
  • prise Zimt (nach belieben)

So machst du es:

  1. Als erstes den Backofen auf 180°C vorheizen und ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen auslegen
  2. Jetzt das Mehl mit dem Backpulver und Zucker mischen.
  3. In einer 2. Schüssel die Eier mit dem Öl, dem Aroma und der Milch verquirlen.
  4. Nun die flüssigen zu den trockenen Sachen schütten und alles gut vermengen.
  5. Jetzt den Teig zu 3/4 in die Förmchen füllen und im Backofen ca. 20-25 Minuten backen, bis sie schön aufgegangen sind. Nach dem backen auf einem Gitter auskühlen lassen.
  6. Während nun die Muffins kalt werden, kann man in Ruhe den Apfelkompott machen. Als erstes die Äpfel schälen, entkernen und klein würfeln.
  7. Das ganze kommt nun mit der Butter, dem Zucker und dem Zitronensaft in einen kleinen Topf und wird bei mittlerer Hitze erwärmt.
  8. Wenn die Äpfel schön weich sind das ganze vom Herd nehmen nach belieben noch etwas Zimt dazu geben und abkühlen lassen.
  9. Jetzt mit einem Apfelentkerner  die Mitte des Muffins ausstechen und den Apfelkompott einfüllen. DSC01033
  10. Fertig! 😉

DSC01035

Lasst es euch schmecken! 🙂

DSC01037

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s