Ganache

Ich habe schon ein paar mal Ganache gemacht, damit lassen sich Torten wunderbar einstreichen, es schmeckt lecker und das Fondant bekommt einen tollen glatten Untergrund.

Die Herstellung ist echt einfach. Wichtig ist nur das ihr Kuvertüre nehmt und keine Blockschokolade oder ähnliches, damit die Konsistenz passt. Und am besten schon am Vortag anfertigen. 😉

Vorab das Mischungverhältniß, denn je nach Schokoladentyp braucht man da verschiedene. 🙂

  • weiße Schokolade  3:1    (Kuvertüre:Sahne)
  • Vollmilch Schokolade 2:1
  • Zartbitterschokolade 1,5:1

So machst du es:

  1. Als erstes die Schokolade klein hacken.
  2. Nun die Sahne unter ständigem rühren aufkochen lassen, dann den Topf vom Herd nehmen und die Schokolade einrühren. daraus entsteht dann eine geschmeidige Masse.
  3. Jetzt alles noch mit einem Stabpürierer homogenisieren.
  4. Anschließend muss die Ganache fest werden, einfach über Nacht stehen lassen am besten.
  5. Wenn ihr sie nun verwenden wollt nochmals umrühren, sollte es zu fest sein einfach nochmal kurz erwärmen, aber nicht zu viel, nur so das es geschmeidig wird 😉

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s