Lebkuchen Cake Pops

Jetzt wird’s weihnachtlich 😉

Auf die Idee mit den Lebkuchen Pops bin ich letztes Jahr gekommen als ich die Family zum Nikolauskaffee eingeladen habe. Ich liebe Lebkuchen und ich liebe Cake Pops, da dachte ich mir, das das doch kombiniert werden muss 😉

Das brauchst du:

  • eine Packung Lebkuchen (ohne Oblaten)
  • 1  1/2  Pck. Frischkäse
  • Puderzucker
  • dunkle Kuvertüre
  • Spekulatius
  • Lolliestiele

So machst du es:

  1. Als erstes werden die Lebkuchen klein gekrümelt, so fein wie möglich.
  2. Dann wird der Frischkäse mit dem Puderzucker cremig gerührt (nur so viel Puderzucker das es nicht zu süß wird)
  3. Den Lebkuchen und den Frischkäse vermengen und 15 Minuten in den Kühlschrank.
  4. Nun werden wie bei den normalen Cake Pops, kleine Kugel geformt und aufgespießt. Den Lollistiel etwas in warme Kuvertüre tauchen, dann halten die Kugeln besser am Stiel.
  5. Das ganze nun wieder für 30 Minuten in den Kühlschrank.
  6. Jetzt die dunkle Kuvertüre schmelzen und die Pops darin eintauchen, gut abtropfen lassen, kurz antrocknen dann in klein gekrümelten Spekulatius wälzen.
  7. Danach wieder für knapp 30 Minuten in den Kühlschrank und fertig sind die weihnachtlichen Cake Pops!

Ich wünsche euch viel Spaß mit dem von mir „kreierten“ Rezept. Lasst es euch schmecken! 🙂

 

Edit:

Habe beim durchstöbern meiner Bilder ein Foto meiner Lebkuchen Cake Pops gefunden 😉

WP_000835

Advertisements

Ein Gedanke zu “Lebkuchen Cake Pops

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s